Wolken-Würdigung

Wolken an bläulichem Himmel, rechts eine Straßenlaterne20200206
Nachmittags verschwand die graue Wolkendecke.

Der heutige Himmel war wieder abwechslungsreich. Das schöne Wolkenspiel am Morgen hatte ich gesehen, aber nicht fotografiert – manchmal ist einfach nur schauen wichtiger als festhalten. Mittags zeigte sich dann eine durchgängige, graue Wolkendecke, die das Knipsen nicht lohnte.

„There are boring days like today“ – wie die New Yorkerin Elise Bloustein zitiert wird. Nämlich im Artikel Nature’s Best Poetry of 2019: Clouds von Josephine Sedgwick, der im Dezember 2019 erschien.

Clouds Every day, members of the Cloud Appreciation Society post photos of the sky from around the world. This is why they stop to look up.

Ein ausführliches, mit vielen schönen Wolkenbildern versehenes Portrait der Cloud Appreciation Society (CAS), deren Mitglieder und der Leidenschaft, dem „blue-sky thinking“ etwas entgegenzusetzen. Die CAS wird hier damnächst auch noch näher vorgestellt.

Und nachmittags zeigten sich dann schöne Wolkenballen auf hellblauem Grund, und die Kamera war griffbereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.