Same same

Ein komplett grauer Himmel über dem Firmenschild von 4711

Aber doch irgendwie anders. Der Himmel ist wieder durchgängig grau, das „4711“-Schild dürfte sich auch nicht geändert haben. Aber es ist ein neuer Tag. Und das macht den Unterschied.

Ein interessanter Beitrag über Wolken lief kürzlich beim Deutschlandfunk:

Treibhaus-Verstärker – Welche Rolle Wolken im Klimawandel spielen

Das deutsch-französische Projekt EUREC4A untersucht in Kooperation mit dem Karibischen Institut für Meteorologie und Hydrologie und weiteren Ländern bei Barbados in einem Gebiet von knapp 100.000 Quadratkilometern die Wolkenbildung. Später werden die Daten in Modelle eingespeist, die die Auswirkung unterschiedlicher Erwärmung auf die Wolkenbildung und die möglichen Auswirkungen berechnen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.